PREVIEW: ACCROCHAGE at SCHAUstudio

Der Art-Event Accrochage at SCHAUstudio 2016 ist die zweite Kunst-Ausstellung in unserer Galerie, welche zum Ende des Jahres einen eindrucksvollen, authentischen Blick auf das Projekt SCHAUstudio ermöglicht.

Neben Highlights aus den einzelnen Exhibitions werden zur Ausstellungseröffnung, am Samstag den 12.11 2016 ab 19:00 Uhr vor allem bis Dato nicht gezeigte Arbeiten aus dem Galeriefundus gezeigt. Darunter ganz neue, frische Werke des Künstlers René von Boch aka Jack Vogelheide und großformatige Gemälde der Künstlerin Barbara Hauser. Die Fotografien der Künstler Juan Felipe, Ben Mezoudj oder Anna Tiedemann dürfen bei der SCHAUstudio-Winter-Ausstellung natürlich ebenso wenig fehlen, wie Werke der Künstler Paul Hautov oder Burim Arifi, dessen streng limitierte Lithografien zuletzt auf dem SCHAUstudio Besuch der Tattoo-Messe Tattoo Tattaa für Furore sorgten.

acc_plakat-blog

René von Boch aka Jack Vogelheide at SCHAUstudio

Neben poppigen Gemälden des Provokateurs, wie etwa Colder Grounds, welches bereits seit April 2015 das Portfolio der Kunstgalerie SCHAUstudio um eine außerordentlich farbenfrohe, provokante und charmant-skurrile Komponente erweitert, dürfen sich alle Besucher der SCHAUstudio Accrochage auf weitere Highlights freuen: Zum Beispiel auf SKURRIL COFFEE ART, dessen ikonisches Bildmotiv sich die Villeroy & Boch AG bereits zur Verwendung gesichert hat. Des Weiteren haben gänzlich neue Gemälde des Provokateurs ihren Weg in die Mehlgasse 13 gefunden – Kunstwerke die zu dem Accrochage-Opening-Event am 12.11.2016 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Urban-Art at SCHAUstudio: mixed-media-works by VISEone

Die Frische und Attraktivität der Urban-Art von VISEone, die Unvermitteltheit mit der sie den Betrachter anspricht begeisterte bereits die Besucher der Einzelausstellung ‚ORIGINS‘. Urban-Art bleibt Programm und wird auch zur Accrochage im Mittelpunkt stehen.

once again: ‚rumble in the jungle‘ – paintings by Barbara Hauser at SCHAUstudio

Die spektakulären – oft großformatigen und in jeder Hinsicht omnipräsenten – Gemälde der Künstlerin Barbara Hauser werden den Besuch in der Kunstgalerie SCHAUstudio zu einem faszinierenden Abenteuer machen. Die Bilder aus ihrer Afrika-Serie werden den Betrachter abermals in eine Welt voll von Lebendigkeit – in eine Welt voller Ursprünglichkeit entführen, in deren Mittelpunkt Kult, Magie und Spiritualität stehen. Die Gemälde von Barbara Hauser sind Kunstwerke die von den Menschen dieser Welt erzählen – von ihren Schicksalen, Persönlichkeiten, ihren Lebensweisen und -Einstellungen. Lasst euch entführen – mitten hinein in das Herz des wilden Kontinents Afrika – in den Monaten November & Dezember in der Kunstgalerie SCHAUstudio.

Fotografien, Grafiken & Drucke

Fotografien von Juan Felipe: Fotografien voll von jugendlicher & rebellischer Anziehungskraft – keck, sexy, begehrenswert, vitalisierend & inspirierend – dürfen auf einer SCHAUstudio Accrochage ebenso wenig fehlen, wie die aussagekräftigen Werke der Künstlerin Anna Tiedemann oder die puristischen Arbeiten des Fotografen Ben Mezoudj.
Komplettiert wird die Kunst-Ausstellung der Galerie SCHAUstudio in den Winter-Monaten mit Lithografien des Künstlers Burim Arifi sowie mit ausgewählten Radierungen des Künstlers Paul Haustov.

Im Rahmen der Sonderausstellung werden des weiteren zahlreiche Skulpturen zu sehen sein.

SAVE THE DATE: 12.11 2016 ab 19:00 Uhr | Galerie SCHAUstudio

Tagged: , , , , ,

Comment (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt